Menüplanung - einfach online ...

Meilensteine der Unternehmensgeschichte

1989   Markus Herrlich entwickelt während seines Studiums für die Menüservice Meyer GmbH, Bielefeld ein Bestell- und Abrechnungssystem (MBS), sein Kommilitone Sven Ramuschkat liefert dazu die PC-Hardware und die Vernetzung

1990    Gründung des Unternehmens mit dem Namen Herrlich + Meyer GmbH am 10. Juli 1990. Gründungsgesellschafter waren der Student Markus Herrlich sowie die Gebrüder Meyer, Inhaber der Menüservice Meyer GmbH aus Bielefeld. Zweck des Unternehmens war die Entwicklung eines Menüvorbestellterminals für die Betriebskantine der Miele AG in Bielefeld. Firmensitz war die Hansastr. 34 in Hannover.

1990    Auslieferung des MBS1-Bestellterminals an Miele, wo es (mit aktualisiertem Innenleben und neuer Chipkartentechnologie) noch heute im Einsatz ist

1992    Am 26. März übernahmen Sven Ramuschkat und Markus Herrlich alle Anteile der Gebrüder Meyer. Das Unternehmen wurde umbenannt in Herrlich & Ramuschkat GmbH. Umzug in die neuen Räumlichkeiten in der Gustav-Adolf-Str. 11 in Hannover.
Neucodierung des in Clipper geschriebenen MBS-Menübestellsystems in Microsoft FoxPro für DOS, Relaunch als MBS3

1993    Im Mai 1993 Umzug in die neuen Räumlichkeiten in der Emil-Meyer-Str. 20 in Hannover.
Entwicklung des AkademieManagementSystems AMS für die Orgavo Dr. Vogt Unternehmensberatung.
Einstellung des 1. Mitarbeiters.

1994    Im Februar 1994 Umzug in die neuen Räumlichkeiten in der Ernst-Bähre-Str. 19 in Hannover-Ahlem.
Sven Ramuschkat schliesst sein Studium der Wirtschaftswissenschaften als Diplom-Ökonom ab.
Einstellung des 2. Mitarbeiters Herrn von der Wense, der noch immer im MBS Support arbeitet.

1995    Markus Herrlich schliesst sein Studium der Wirtschaftswissenschaften als Diplom-Ökonom ab und tritt seinen 10 monatigen Grundwehrdienst bei den Heeresfliegern in Bückeburg an
H&R wird Gupta Client/Server Partner und gewinnt erste umfangreiche Projekte bei der Landestreuhandstelle Niedersachsen, ein Geschäftsbereich der Nord/LB.

1996    August 96, Umzug in die Heisterbergallee 107 in Hannover-Ahlem
Entwicklung der Produktionsplanung und Verpackungsoptimierung für die Cook&Chill-Großküche der TMF-Gruppe
Der Geschäftsbereich Management- und Bestellsysteme (MBS) entwickelt die erste Windows-Version MBS5

1999    MBS gewinnt die KGS (SV Group) mit 60 Betrieben als Kunden für MBS5
H&R wird Allaire Alliance Partner (Hersteller von ColdFusion) und Trainingspartner
Entwicklung eines webbasierten Redaktionssystems für Langnese Iglo zur Publikation der Hauszeitschrift im Unilever-Intranet

2000    Entwicklung des iRacer Content Management Framework auf Basis des Langnese Iglo-Projektes
MBS5 2.0 mit Zentral/Filial-Datenaustausch wird bei KGS in Betrieb genommen

2001    Die iRacer Business Unit (IBU) gewinnt iRacer Solution Partner in Deutschland und der Schweiz. Infinigate Schweiz wird iRacer Distributor für die Schweiz. Mehr als 20 Solution Partner in der Schweiz. Die Website des Bundesministeriums für Arbeit für auf Basis von iRacer gelauncht.
Going Live des ersten Internetbestellsystems (realisiert mit ColdFusion) für Sodexo
Erste Installation der MAuSy-MenüAusgabeSysteme mit Barcodekarten

2002    Umzug in das 1. OG der Vahrenwalder Str. 156 mit 420 qm Bürofläche.
Nach der Übernahme von Allaire durch Macromedia wird H&R Macromedia Partner und Trainingscenter
Sodexo, der weltweite Marktführer im Bereich Food & Facility Management, entschließt sich zum flächendeckenden Einsatz von MBS5 im Segment Schulen & Universitäten und im zentralen Food Service des Segments Business & Industry in Deutschland

2003    Hinzunahme des 5. OG mit einer Bürofläche von 174 qm
Sven Ramuschkat übergibt die Leitung der IBU Abteilung an Torsten Höpfner und gründet den neuen Geschäftsbereich Rich Internet Services (RIS)

2004    Entwicklung von MBS5online 1.0 auf Basis von Adobe Flex 1.0
Zusammen mit drei weiteren Unternehmen gründet MBS die Vertriebsallianz CompetenceGroup

2005    Mai 2005: Going Live von MBS5online 1.0

2006    Abspaltung der IBU in die tecRacer GmbH & Co. KG
Nach der Übernahme von Macromedia durch Adobe wird die RIS Abteilung Adobe Silver Solution Partner und autorisiertes Trainingscenter von Adobe
Sven Ramuschkat ist erstmals Speaker auf der Adobe Developer Konferenz in Las Vegas zum Thema Flex Data Services.
MBS gewinnt die Schubert-Unternehmensgruppe mit rund 60 Catering-Outlets als MBS5-Kunden
SV (Deutschland) entschließt sich zum Einsatz von MBS5online in seinen 120 Catering-Outlets

2007    H&R und tecRacer nutzen im 1. und 2. OG der Vahrenwalder Str. 156 fast 900 qm Bürofläche und beschäftigen 35 Mitarbeiter

2008    Neuentwicklung von MBS5Online auf Basis von Adobe Flex 3

2009    RIS gewinnt europaweite Ausschreibung des Bundesministerium für Wirtschaft über die Erstellung einer Adobe Flex & ColdFusion Anwendung.
RIS macht mehr als 400.000 EUR Adobe Lizenzumsatz.

2010    20jähriges Bestehen der Herrlich & Ramuschkat GmbH

2015   25jähriges Bestehen der Herrlich & Ramuschkat GmbH

2016   H&R und tecRacer haben ihre Räume erweitert und nutzen nun 4 Etagen in der Vahrenwalder Str. 156 mit fast 1500qm und beschäftigen 69 Mitarbeiter.

Ihr Ansprechpartner

Markus P.Herrlich

Geschäftsführer

 

 +49(0)511-59095-0

E-Mail