Menüplanung - einfach online ...

MBS5QuickCash Touchkassen werden überall eingesetzt, wo keine Vorbestellung von Menüs durchgeführt wird (z.B. für Gäste, Spontanesser, freie Komponentenwahl) oder wo Kiosksortimente verkauft werden sollen. Die Artikel werden vom Kassenpersonal auf einem Touchscreen per Berührung markiert und zum Bezahlen wird der Chip oder die Magnetkarte vor ein Lesegerät gehalten.

Die Tastaturbelegung („PLU-Belegung“), d.h. welche Menüs, Komponenten und Handelswaren auf welchen Flächen des Touchscreens und in welchen Farben dargestellt werden, kann individuell in der Sortimentsverwaltung von MBS5 eingestellt werden.

Mit einer einzigen MBS5-Installation können auf diese Weise beliebig viele QuickCash-Kassenplätze ferngesteuert werden.