Menüplanung - einfach online ...

Ihr Ansprechpartner

Franziska Höpfner

Datenschutzbeauftragte

 

 +49(0)511-59095-0

E-Mail

Datenschutzerklärung der Herrlich & Ramuschkat GmbH

Version vom 23.05.2018

 

Verantwortliche Stelle:

Herrlich & Ramuschkat GmbH
Geschäftsführung
Vahrenwalder Str. 156
30165 Hannover
E-Mail sales @ herrlich-ramuschkat.de
Telefon +49 511-59095-0

 

Datenschutzbeauftragte:

Herrlich & Ramuschkat GmbH
Franziska Höpfner
Vahrenwalder Str. 156
30165 Hannover
E-Mail datenschutz @ mbs5.de

 

Wir, die Herrlich & Ramuschkat GmbH (im Folgenden H&R), nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf den von uns betriebenen Webseiten nur im technisch oder organisatorisch notwendigen Umfang erhoben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten auf welcher Grundlage und zu welchem Zweck erhoben werden.

Personenbezogene Daten

Anfragen und Bearbeitung von Aufträgen

Wir erheben und speichern personenbezogene Daten, die Sie uns auf unseren Websites zur Verfügung stellen oder die Sie uns bei geschäftlichen Anfragen per Telefon, Telefax oder E-Mail übermitteln. Diese Informationen können aus Namen, Kommunikationsdaten (Adresse, Telefon, Telefax, E-Mail) und ggf. Daten zu den Produkten und Dienstleistungen bestehen, für die Sie sich interessieren oder die Sie bereits einsetzen.

Die Grundlagen für die Erhebung dieser Daten sind, wie in Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beschrieben, die Erfüllung eines bestehenden Vertrags, die Anbahnung einer geschäftlichen Beziehung sowie die Verfolgung unseres berechtigten Interesses, Ihre Anfragen zu beantworten.

Nutzungsdaten unserer Websites

Darüber hinaus erheben und speichern wir auf den von uns betriebenen Websites automatisch in Server-Log-Dateien Informationen, die Ihr Browser während des Besuchs unserer Websites an uns übermittelt und die wir ebenfalls als personenbezogene Daten behandeln. Diese Nutzungsinformationen sind:

  • Browsertyp und –version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die von Ihnen zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für H&R nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Grundlage für die Erhebung und vorübergehende Speicherung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen eine attraktive, anwenderfreundliche und sichere Website anzubieten gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Die von H&R betriebenen Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies", die wir nutzen, um Ihre Einstellungen bei der Nutzung unserer Websites und Software zu speichern. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Die in den Cookies gesammelten Informationen sind technischer Natur, z.B. der Typ des verwendeten Browsers, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs und eine eindeutige Kennung Ihres Browsers. Fast alle Browser ermöglichen Ihnen das Blockieren von Cookies und das Löschen bestehender Cookies von Ihrem Rechner. Weitere Informationen finden Sie in der Anwenderdokumentation Ihres Browsers. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Personenbezogene Daten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung

H&R betreibt im Auftrag von Unternehmen und Organisationen der Catering-Branche unter der Produktbezeichnung MBS5QuickOrder Internetbestellsysteme (IBS), mit denen von Privatpersonen und Unternehmen Menüs und Catering-Dienstleistungen vorbestellt und automatisch erstellte Abrechnungen eingesehen werden können. H&R betreibt damit eine Auftragsdatenverarbeitung nach Artikel 28 DSGVO.

Die hierfür von den jeweils Verantwortlichen erhobenen und gespeicherten und von H&R in deren Auftrag verarbeiteten personenbezogenen Daten können je nach gewähltem Funktionsumfang der Software sein:

  • Name und Anschrift des Vertragspartners (meist Eltern oder volljährige Essenteilnehmer)
  • Name, Schule, Gruppe/Klasse des Essenteilnehmers (zur Essenausgabe z.B. per Ausgabeliste)
  • Anschrift und Geburtsdatum des Essenteilnehmers (bei Bedarf zur Identifikation des Essenteilnehmers gegenüber Subventionszahlern)
  • Daten zum angebotenen bzw. gewünschten Abrechnungsverfahren, insbesondere Bankverbindungen und SEPA-Mandatsdaten zur Erstellung von SEPA-Lastschriften
  • Zuordnungen zu Schlüsselanhänger-Chips, die an die Essenteilnehmer ausgegeben werden und mit denen sich die Essenteilnehmer an Ausgabeterminals identifizieren
  • Menü- und Artikelbestellungen für den Essenteilnehmer
  • Status der Abholung der Essen an Ausgabeterminals
  • Erstellte Abrechnungen an Vertragspartner und Subventionszahler
  • Daten zu Zahlungen des Vertragspartners an den Caterer

H&R betreibt weiterhin im Auftrag von Unternehmen und Organisationen der Catering-Branche unter den Produktbezeichnungen MBS5 und MBS5online/MenüManager Warenwirtschaftssysteme und Menüplanungssysteme, mit denen diese Geschäftsprozesse aus den Bereichen Rezeptverwaltung, Menüplanung, Einkauf, Kunden- und Vorbestellverwaltung und Abrechnung abbilden können. Je nach genutztem Funktionsumfang können dabei die oben für das Produkt MBS5QuickOrder IBS genannten Daten verarbeitet werden und/oder die folgenden Daten:

  • Name und geschäftliche Kontaktdaten von Anwendern (Mitarbeiter oder Geschäftspartner unserer Auftraggeber) unserer Produkte
  • Name und geschäftliche Kontaktdaten von Ansprechpartnern bei Lieferanten unserer Auftraggeber

Die verantwortlichen Stellen für die Erhebung und Speicherung dieser personenbezogenen Daten sind die jeweiligen Unternehmen und Organisationen der Catering-Branche. H&R ist als Subunternehmer für diese verantwortlichen Stellen tätig und nutzt die Daten ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der Leistungsverträge zwischen H&R und den Verantwortlichen.

Für H&R ist die rechtliche Grundlage zur Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten im Auftrag gemäß Art. 28 DSGVO die bestehende Vertragsbeziehung zum jeweiligen Auftraggeber der Verarbeitung.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung sowie Einschränkung und Widerruf der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen dabei gegenüber dem jeweils Verantwortlichen der Verarbeitung und nicht gegenüber H&R. H&R wird erforderlichenfalls nur auf Weisung des jeweils Verantwortlichen tätig.

Zwecke der Datenerhebung und -speicherung

Geschäftliche Nutzung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu geschäftlichen Zwecken, um einen Vertrag zu erfüllen oder eine geschäftliche Beziehung anzubahnen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Gesetzliche Verpflichtungen

Des weiteren verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie in Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO beschrieben.

Marketingzwecke

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Zuge des Eingehens einer Vertragsbeziehung erhalten haben, können wir Sie per E-Mail oder Newsletter über weitere Produkte oder Dienstleistungen informieren.

Damit nehmen wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse wahr, Ihnen werbliche Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Innerhalb von H&R

Innerhalb unseres Unternehmens geben wir Ihre Daten weiter, um gesetzlichen Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO nachzukommen und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse zu verfolgen, Ihnen einen effizienten Service anzubieten.

Außerhalb von H&R

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Für einige Dienstleistungen kann H&R andere Unternehmen als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO einsetzen und den Auftragsverarbeitern dabei Ihre personenbezogenen Daten zugänglich machen. Die von uns sorgfältig ausgewählten Auftragsverarbeiter sind dabei durch Verträge zur Auftragsverarbeitung an unsere Weisungen gebunden. Durch diese Verträge ist sichergestellt, dass die von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten dieselbe Sorgfalt walten lassen wie H&R selbst.

Darüber hinaus erfolgt keine Übermittlung der Daten an Dritte bzw. sie erfolgt nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

H&R speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie die jeweils dargelegten Zwecke es erfordern, oder bis Sie der Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten durch H&R widersprechen oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (soweit Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch H&R eingewilligt haben).

Soweit jedoch eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch H&R zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist oder H&R Ihre personen­bezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, speichert H&R Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder bis zur Beilegung der Forderungen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber dem für die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortlichen das Recht auf Auskunft, ob und wenn ja, welche ihrer personenbezogenen Daten wir mit welchem Zweck verarbeiten. Bitte beachten Sie zur Identifikation des in Ihrem Falle Verantwortlichen den obigen Punkt "Personenbezogene Daten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung".

Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen das Recht auf Korrektur Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

Ferner haben Sie gegenüber dem Verantwortlichen das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern dem nicht das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information, die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen zur Dokumentation und Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen oder die Wahrnehmung unserer Interessen bei Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche entgegenstehen.

Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen das Recht, Ihr gegebenes Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, sofern dem nicht unsere berechtigten Interessen entgegenstehen. Der Widerruf kann jederzeit formlos per E-Mail an datenschutz@mbs5.de erfolgen.

Der Verantwortliche verarbeitet nach dem Widerruf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben das Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Erhebung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei H&R gegen geltende Datenschutzbestimmungen verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte Niedersachsen. Die Kontaktdaten zum Datenschutzbeauftragten können folgendem Link entnommen werden.

Soziale Medien

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

H&R behält sich das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.